Terrassenboden aus massivem Holz kaufen in Kriens im Kanton Luzern

Holz ist ein Werkstoff mit Tradition, vor allem im Alpenraum. Der Charme und die mit Holz verbundene Behaglichkeit begleiten uns seit Jahrhunderten. So liegt es nahe, auch bei der Terrasse auf Holz zurückzugreifen. Terrassendielen aus massivem Holz haben sich seit jeher bewährt. Optik und Laufgefühl erinnern an das Deck eines alten Schiffs aus Holz. Wer bekommt da nicht sofort Urlaubsgefühle? Darüber hinaus passt Holz als Naturmaterial perfekt zur Blumen- und Pflanzenwelt eines Gartens. Langlebig, robust, ökologisch wertvoll aufgrund des verwendeten nachwachsenden Rohstoffs und der guten Ökobilanz bei der Produktion, und im Vergleich zu anderen Terrassenmaterialien durchaus günstig: die Terrasse aus Holz besitzt viele Vorzüge! Als Holzhandel mit Tradition seit 1933 bieten wir Ihnen unsere geballte Erfahrung zu Ihrem Vorteil. Ein exzellentes Sortiment, hohe Lagerverfügbarkeit, echte Fachkompetenz und eine ausgeprägte Servicementalität – dies bieten wir unseren Kunden aus der gesamten Zentralschweiz und dem Kanton Tessin.

Unsere Holz-Terrassenböden

Im Folgenden stellen wir Ihnen unsere wichtigsten Terrassenbeläge aus Holz vor!

Accoya: das natürliche Hochleistungsholz

Es gibt verschiedene Verfahren, um einheimische Hölzer zu verbessern für den Einsatz als Gartenholz. Die Kesseldruckimprägnierung bringt Holzschutzmittel tief in das Holz ein, hat aber den Nachteil, dass die Dauerhaftigkeit dadurch immer noch eher unterdurchschnittlich ist. Auch der Einsatz von zumindest bedenklicher Chemie sowie oftmals unschöner Verfärbungen und Ablagerungen machen KDI-Hölzer nicht unbedingt zur ersten Wahl für die Terrasse. Wesentlich bessere Resultate erzielt die thermische Modifikation von Hölzern zu sogenanntem Thermoholz. Der Vorteil hier: bessere Leistungswerte und der vollständige Verzicht auf Chemie. Das Non-Plus-Ultra bei den modifizierten Hölzern stellt allerdings Accoya dar. Hier wird vor allem schnellwachsendes, nachhaltiges Holz (FSC-zertifiziert) von der Radiata-Kiefer (Radiata Pine) mit einem Acetylisierungs-Verfahren behandelt. Was hier so chemisch klingt, ist tatsächlich ein völlig unbedenkliches Verfahren, welches die Zellstruktur des Holzes derart verändert, dass es kaum mehr schwindet oder quellt und auch schädlichem Pilzwachstum die Nahrungsgrundlage entzieht. Das Resultat: eine extreme Dauerhaftigkeit und Masshaltigkeit, welche alle anderen Formen der Holzmodifikation in den Schatten stellt! Sie erhalten ein Massivholz mit natürlicher Holzoptik und allen Vorzügen, die sonst nur die besten Tropenhölzer bieten!

Die Vorteile von Accoya-Terrassendielen

  • Exzellente Masshaltigkeit
  • Höchste Dauerhaftigkeitswerte (Klasse 1!)
  • Ausgezeichnete Haltbarkeit: 50 Jahre ohne Erdkontakt und 25 Jahre mit Erdkontakt!
  • Aus nachhaltiger Forstwirtschaft (FSC-zertifiziert)
  • Barfusstauglich
  • Ungiftig
  • Zu 100 % recycelbar
  • Besonders gut behandelbar
  • … und vieles mehr!

Bei uns erhalten Sie unbehandelte Accoya Terrassendielen, die Sie sowohl als Roh-Terrassendiele verlegen können als auch mit verschiedenen Farbgebungen versehen. Die Behandlung mit Pflegeölen von Woca sorgt nicht nur für eine Holzfärbung nach Wunsch, sondern auch für einen Schutz vor dem Vergrauen. Wenn Sie die silbergraue Optik einer vergrauten Terrasse schätzen, empfehlen wir Ihnen unsere vorvergrauten Accoya-Terrassendielen für ein gleichmässiges Oberflächenbild.

Sipo: ein edles Terrassenholz mit besten Eigenschaften

In den tropischen Wäldern von Afrika wächst Sipo, auch bekannt unter der Bezeichnung Mahagoni-Sipo. Es gehört zu den hochwertigsten Terrassenhölzern, ist aber weit weniger bekannt als z.B. Teak. Während Teak äusserst teuer ist und Probleme mit nachhaltigem Nachschub hat, ist Sipo im Vergleich von Preis und Leistung deutlich überlegen . Unser Sipo Sortiment ist zu 100% FSC-zertifiziert. Sipo ist sehr dauerhaft, masshaltig und darüber hinaus optisch sehr ansprechend. Eine unserer Spezialitäten im Terrassenbereich!

Sibirische Lärche und heimische Douglasie

Sowohl die sibirische Lärche als auch unsere einheimische Douglasie bieten eine solide Widerstandsfähigkeit gegen Witterung und Schädlinge. Beide kommen prinzipiell ohne Holzschutzmassnahmen bzw. Imprägnierung aus, allerdings empfiehlt sich, wie schon eingangs erwähnt, ein regelmässiger Pflegeanstrich, um das Holz geschmeidig und widerstandsfähig zu halten, die Bildung von Splittern zu reduzieren und einem Vergrauen vorzubeugen. Empfehlenswerte Terrassenhölzer für den Preiseinstieg!

Unsere Terrassenböden: Ausstellung, Verfügbarkeit und Service

Überzeugen Sie sich selbst von Optik und Qualität unserer Terrassenböden. In unseren Ausstellungsbereichen Innen und Aussen haben wir insgesamt 40 m² an Terrassenfläche original verlegt. So bekommen Sie einen lebensechten Eindruck von der Holzfarbe, Maserung und der optischen Wirkung verschiedener Dielenformate. Unsere Fachberater stehen gerne zu allen Fragen Rede und Antwort, empfehlen den optimalen Terrassenboden für Ihre Bedürfnisse und geben Tipps zu Montage, Reinigung und Pflege. Dank unseres grossen Lagersortiments können Sie auf eine schnelle Verfügbarkeit setzen, und unser Lieferservice bringt Ihren Terrassenboden zügig an den Bestimmungsort.

Übrigens: Unsere Terrassenböden aus Holz finden Sie auch in unserem Onlineshop!

Anmeldung Newsletter

Herzog Elmiger News